image slideshow

Als gelernte Marketing- und Eventfachfrau kann ich es nicht lassen, immer wieder tolle Events zu veranstalten. Doch sollten diese Sinn machen...

 

Hier eine Auswahl unserer Veranstaltungen:

 

Konsumkritische Touren

Bei diesen Touren wird Globalisierung und ihre Auswirkungen praxisnah und altersgerecht erklärt. Der Zusammenhang zwischen Konsum und Globalisierung wird aufgezeigt wobei besonders die persönliche Rolle der Menschen und die daraus resultierende Verantwortung in einer globalisierten Welt veranschaulicht werden. Die Touren umfassen drei bis vier verschiedene Stationen, die Sie mit uns zusammen auswählen können. Wir bieten dabei die Stationen Kleidung/Textilien, Handy/IT, Fleisch, Kosmetik, Kaffee, Schokolade/Ernährung und Energie an, da diese Bestandteile des Alltags einer/s jeden sind.

 

Eine-Welt-Jugendcamps

In Eine-Welt Jugendcamps  arbeiten Jugendliche gemeinsam und erlebnisorientiert an folgenden Themen: fairer Handel und nachhaltiger Konsum, Gerechtigkeit, globales Miteinander und kulturelle Vielfalt.
Außerdem tragen sie vielfältige Ideen und mögliche Maßnahmen zusammen, um weitere Jugendliche in Bayern für Eine-Welt-Themen nachhaltig zu begeistern und zum Engagement und zur Mitarbeit in den lokalen und überregionalen Eine-Welt- Gruppen anzuregen. Diese Ideen werden diskutiert, auf ihre Machbarkeit hin überprüft und weitere Handlungsschritte dazu beschlossen.

Die PURPLE-Netzwerk-Wies'n

Auf dem Balkon des Löwenbräufestzeltes findet jährlich unsere PURPLE-Netzwerk-Wies'n statt. Bei typischer Oktoberfest Atmosphäre wird viel und fleißig genetzwerkt.

 

 

Weitere aktuelle Veranstaltungen finden Sie unter www.eineweltnetzwerkbayern.de/promotoren/ostbayern-ii.shtml

 

 

Hier einige frühere Veranstaltungen:

Kongress "Unternehmen Steuerkanzlei"

Mitarbeitersuche ist Vertrauenssache - Nur wer fängt an?

Der Kongress richtete sich an selbstständige Steuerberater/ Wirtschaftsprüfer und deren engagierte Mitarbeiter aus Deutschland und Österreich und fand am 10. April 2012 von 9.00 bis 18.30 Uhr im Le Meridien in München, direkt am Hauptbahnhof statt.
Der Kongress bot den Teilnehmern eine interessante Netzwerkplattform zur Verbesserung  des Kanzleierfolges, zur Steigerung der Freude an der Arbeit, zum Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten, zur Gewinnung neuer Ideen für die Branche und zum

Aufbau wertvoller Kontakte.
Hier unterstützte ich meine Freundin und Steuerberaterin Cornelia Kisslinger-Popp, die alle Steuerberater/innen auffordert mal über ihren Tellerrand zu schauen.

 

 

Die Bayerische Mädels WM

Das Projekt Lebensweltmeister Bayern bzw. "Die bayerische Mädels WM 2011" (von den Teilnehmer/innen selbst so genannt) war ein Wettbewerb, bei dem es darum ging, dass Jugendliche Lebenswelten anderer Jugendlicher kennen und mit diesen anderen Welten fair umgehen lernten. Hierzu bekamen die teilneh

menden Teams jeweils eine der Nationen zugelost, die bei der Frauen-WM in Deutschland teilnehmen. Auch dieses Jahr wollen wir, anlässlich der EURO 2012, wieder mit Schülern und Schülerinnen Fußball spielen. Wir halten Euch auf dem Laufenden!

 

Die EineLebensWeltmeisterschaft

Die EineLebensWeltmeisterschaft (eine Veranstaltung der Aktion Mensch und des BMZ) war ein bundesweiter Schulwettbewerb zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in

Südafrika. Der Wettbewerb stärkte den Blick für die Eine Welt und verband ihn mit dem Fair Play Gedanken im Sport. Ziel war es, dass Schülerinnen und Schüler in Deutschland Lebenswelt(en) von Jugendlichen anderer Länder kennen lernen und vielleicht sogar Infos aus erster Hand bekommen.

 

Werbewiesn - Die Werbemittelmesse mit "Wiesn"-Flair im Herzen Münchens